Bürgeraufnahmen Lorch und Lorchhausen

NAME

VORNAME

VON

JAHR

Beckher

Johannes

eines Beysassen Sohn von Drechtingshausen, dessen Weib von Hoffheimb

1740

Berg

Joh. Phil.

von Naßstätt

1768

Creutzberger

Phil.

von da

1768

Dreih

Peter

Ehefrau von Heimbach

1768

Keiper

Peter

und seine Ehefrau von Rannßell

1767

Krantz

Johannes

Weib aus dem Newburgischen

1719

Mager

Adam

aus dem Pfältzischen

1768

Mohr

Mathias

Ehefrau aus dem Hessischen

1768

Muckh

Christian

Weib aus dem Trierischen

1719

Müller

Joseph

Ehefrau von der Mosel

1767

Noll

Philipp

von Sauerthal

1768

Pfeiffer

Peter

von Weeßell

1768

Romberger

Michell

Fraw von Bacharach

1720

Schmidt

Stephan

Fraw von Fhorth ?

1720

Schose

Jacob

von Bingen

1740

Seyffert

Michell

Fraw von Montebauer

1720

Wittmann

Johannes

aus dem Alkey, dessen Weib von Hadamar

1719

Zwischeller

Michell

von Statt Proeldten

1720

Für einen gewissen Zeitraum wurde in den Rechnungen der Landschreiberei Rheingau bei den Einwanderungen nicht zwischen Lorch und Lorchhausen unterschieden. Der Eintrag lautete "Lorch und Lorcherhausen". Deshalb ist bei den Eintragungen in dieser Liste nicht klar ersichtlich, ob der betreffende Bürger zu Lorch oder Lorchhausen wurde.

Zurück

Letzte Aktualisierung 20.10.2000
© Norbert Michel