AKTENNR

INHALT

001/1579

Auszug aus einem im Jahre 1579 abgeschlossenen Vertrag (wg. Bauholz und Frauenstein).

002/1600

Schreiben an den Oberschultheiß Matthes Krancher wg. einer Mühle.

003/1606

Schreiben an den Oberschultheiß Matthes Krancher, Klageschrift.

004/1608

Wie Nr. 003, Klage wg. Jesen Jud alias H. Feist von Bingen.

005/1609

Wie Nr. 003 und 004.

006/1639

Schreiben des Vicedoms an die Schultheißen im Oberamt, wg. einer Gebühr.

007/1639

Schreiben an die Schultheißen des Oberamtes, wg. dem Gebück.

008/1639

Schreiben an die Schultheißen des Oberamtes, wg. dem Gebück.

009/1641

Streitigkeiten wg. eines Juden, siehe Nr. 003/005, mit Siegel.

010/1641

Streitigkeiten wg. Jud Feist, siehe Nr. 009.

011/1642

Schreiben an Oberschultheiß Matthes Krancher, Judenschutzgeld betreffend, mit Siegel.

012/1642

Schreiben an die Schultheißen des Oberamtes.

013/1643

Schreiben des Peter Kirn an Herrn Vicedom, wg. Frauensteiner Holzgerechtigkeit.

014/1643

Schreiben an Oberschultheiß Matthes Krancher wg. Jud Feist.

015/1645

Schreiben an Oberschultheiß Matthes Krancher wg. Jud Feist.

016/1646

Schreiben an Oberschultheiß Matthes Krancher wg. Jud Feist.

017/1648

Schreiben an Oberschultheiß Matthes Krancher wg. Jud Feist.

018/1646

Schreiben an die Schultheißen in N. -W. , Kiedrich, Rauenthal u. Neudorf wg. der Schmiede, mit Siegel.

019/1646

Schreiben an die Schultheißen des Oberamtes wg. des Viehschlachtens.

020/1646

Fehlt.

021/1646

Schreiben an Oberschultheiß Matthes Krancher wg. Jud Feist.

022/1648

Schreiben an den Landschreiber wg. Jud Feist, mit Siegel.

023/1648

Einquartierungskosten eines kaiserlichen Oberstleutnants.

024/1648

Schreiben an Landschreiber wg. Jud Feist, mit Siegel.

025/1646

Ablieferung von Brot und Vieh nach Eltville.

025a/1649

Schreiben an Oberschultheiß Matthes Krancher wg. Jud Feist.

026/1646

Schreiben wg. Feist Jud.

027/1650

Schreiben wg. Feist Jud.

028/1650

Einquartierungskostenzettel, was die einzelnen Ortschaften zu zahlen haben.

029/1651

Schreiben an die Schultheißen wg. der Franzosen.

030/1654

Schreiben der Priorin von Kloster Tiefenthal an den Landschreiber wg. Jud Feist.

031/1654

Schreiben an die Oberschultheißen in Erbach, Neudorf, Rauenthal, Kiedrich, Ober- und Niederwalluf.

032/1655

Schreiben wg. Jud Feist, im Zusammenhang eines Viehverkaufes.

033/1656

Schreiben an Oberschultheiß wg. des Treffens an einer Mühle.

034/1656

Schreiben an den Oberschultheiß Matthes Krancher, den Zöllner betreffend.

035/1657

Anordnung, eine Schatzung betreffend.

036/1658

Schreiben an die Schultheißen des Oberamtes wg. einer Abgabe an das Reich.

037/1659

Nachlassprotokoll? Vorkommende Namen:Johannes Pfeill, Wendel Ohler, Christ Arnsburg Witwe Margaretha.

038/1659

Protokoll, Jud Feist betreffend.

039/1660

Fragment eines Schreibens wg. Herrn Medicy von Rüdesheim.

040/1663

Schreiben an die Schultheißen des Oberamtes in dem ein Beschluß des Dingtages behandelt wird.

041/1664

Aussage des Metzgers Albert Reitz zu Biebrich wg. mit Jud Feist.

042/1664

Schreiben an Oberschultheiß und ?Engelwirt? Krancher wg. einer noch ausstehenden Summe.

043/1664

Schreiben an die Schultheißen des Rheingaus eine Anordnung betreffend.

044/1664

Klage wg. eines in Rüdesheim gekauften Schweines, daß, wie sich herausstellte, krank war.

045/1667

Schreiben des Erzbischofs (Abschrift) Johann Philipp v. Schönborn wg. einer Beschreibung der Orte.

046/1671

Schreiben des Johann Gerhard Clos wg. der Erlaubnis einer Jahrwirtschaft (Heckenwirtschaft ?).

047/1675

Loszettel der Johann Baumannischen Güter.

048/1676

Kaufbrief, Verkäufer:P. Freitag, Käufer:Sein Vetter H. Schneider, Rothgerber von MZ, gesiegelt:A. Kirn.

049/1697

Schreiben des Peter Kirn an Vicedom wg. Holzgerechtigkeit, siehe auch 13/1643.

050/1647

Schreiben an Oberschultheiß Matthes Krancher wg. Jud Feist.

051/1678

Schreiben an den Schultheiß wg. Schatzung und Beeth.

052/1680

Schreiben an Matthes Krancher wg. noch ausstehender Gelder.

053/1680

Quittung über 11 Gulden, das Niederwallufer "Condingent" für ?

054/1682

Liste der Einnahmegelder vom Jahr 1682.

055/1682

Deckblatt einer Vormundschaftsangelegenheit.

056/1682

Schreiben an Wallufer Schultheiß wg. Jud Feist.

057/1683

Kostenaufstellung Philipp Scheuer, Kerzenmacher in Mainz.

057a/1682

Schreiben wg. des Dingtages.

058/1683

Rechnung.

058a/1683

Kopie eines Briefes an den Kellermeister des Hofes Armada.

058b/1683

Wg. herrscaftlicher Güter, Feldgüter und Weingärten.

059/1683

Liste der Fastnachtshühner zu Niederwalluf.

060/1686

Aufteilung u. Protokoll der dem Rheingau bisher angelasteten königlichen Verpflegung.

061/1686

Schreiben des Peter Kirn, Schultheiß zu N. -W. , an den Vicedom wg. eines Hausplatzes.

062/1686

Abschrift einer Kurfürstlichen Anordnung, betrifft die in vielen Flecken vorzufindenden öden Plätze.

063/1686

Schreiben des Johannes Schreiner an die Landschreiberei wg. Bierbrauerei.

064/1686

Schreiben an Oberschultheiß Peter Kirn.

065/1686

Anzeige wg. eines am Wallufer Zollzeichen begangenen "Verstoßes", mit Siegel.

066/1687

Aufstellung der noch ausstehenden Schatzung des Johann Kilian Kirn zu Bingen.

067/1687

Anweisung wg. der Frankfurter Herbstmesse und dem Zoll.

068/1687

Wg. dem "Gefäll" welches von der Landschreiberei erhoben wurde.

069/1688

Güterverzeichnis des Henrich Bentz.

070/1687

Quittung.

071/1687

Quittung.

072/1687

Schreiben an Oberschultheiß Peter Kirn wg. Schuldforderung Christoph Baur an Balthasar Becker.

073/1687

Wg. einer Forderung des Hans Wendell Wagner, Bürger und Faßbinder in Mainz.

074/1687

Wg. dem Dominicaner Hofmann zu Niederwalluf, mit Siegel

075/1688

Anordnung, der Rheingau muß 125 Boote/Nachen nach Bacharach bringen.

076/1688

Wg. der Kriegsleute.

077/1688

Wg. der Schatzung.

078/1688

Schreiben an die Schultheißen zu Neudorf, Ober- und Niederwalluf.

079/1688

Wg. der noch ausstehenden Schatzung des Herrn Kirn.

080/1688

Schreiben wg. Pletzmüller Balthasar Becker.

081/1688

Wg. Hartmann Schneider, welcher beim Rath zu N. -W. Geld hinterlegt hat.

082/1688

Unkostenrechnung, von den Franzosen verursacht.

083/1688

Befehl, 210 Mann aus dem Rheingau müssen zu Schanzarbeiten nach Mainz kommen.

084/1689

Aufforderung an die Schultheißen wg. der Landesrechnung nach Östrich zu kommen.

085/1689

Königliche Unkostenrechnung 1689.

086/1689

Kostenaufstellung der im Backofen einquartierten franz. Soldaten.

087/1689

Schuldforderung des Johannes Werner von Östrich.

088/1689

Kostenaufstellung der in Niederwalluf einquartierten franz. Soldaten.

089/1689

Schuldforderung.

090/1689

Anweisung an die Schultheißen wg. der Contribution.

091/1689

Schreiben wg. der nach Mainz abkommandierten Mannschaft (Schanzarbeiten).

092/1689

Wg. Einquartierungskosten.

093/1689

Wg. Zollaccis und Bürgergeldern.

094/1689

Aufteilung der Kosten des auf dem Backofen einquartierten franz. Offiziers.

095/1689

Anweisung die Müller und alle anderen Einwohner betr. , auch versch. Abgaben werden angesprochen.

096/1689

Wg. Einquartierung.

097/1689

Aufteilung der Kosten des auf dem Bollwerk einquartierten Leutnants.

098/1689

Wg. französischer Gelder.

099/1689

Befehl, 20 Wagen aus dem Rheingau in das kaiserliche Lager zu bringen.

100/1689

Bewerbung des Johannes Burckhardt den Schuldienst zu versehen.

101/1689

Wg. der Bezahlung von königlichen Geldern durch die Ortschaften.

102/1689

Befehl, der Rheingau muß 100 Mann für den Kommandanten In Bingen zur Verfügung stellen.

103/1690

Streitsache Johannes Pfeill/Johannes Schreiner.

104/1690

Kostenaufteilung für nach Bingen gelieferten Wein.

105/1690

Einquartierung und Verpflegungskosten der Dragoner, mit Siegel.

106/1690

Oberwallufer Extract.

107/1690

Kostenaufstellung der hier einquartierten Dragoner.

108/1691

Schuldverschreibung der Gemeinde Niederwalluf.

109/1691

Aufstellung der von den Niederwallufer Fuhrleuten geleistete Dienste.

110/1691

Aufstellung der den Niederwallufer Fuhrleuten bezahlten Fuhren.

111/1691

Erbangelegenheit Krancher.

112/1691

Schreiben des Bürgers Johann Cloß an Landschreiberei wg. Streit mit Henrich Henrici um 2 Ochsen.

113/1691

Kurfürstliche Anordnung, Verteidigungsmaßnahmen betreffend.

114/1692

Die Abordnung von Rheingauern nach Hainburg und Ebernburg betreffend.

115/1692

Schreiben an die Schultheißen des Oberamtes wg. Geld für Offiziere und gemeine Soldaten.

116/1692

Kostenaufteilung auf die Orte des Oberamtes wg. 137 Soldaten und der dazugehörenden Offiziere.

117/1692

Anordnung an die Schultheißen des Oberamtes den Accis einzuziehen.

118/1692

Schreiben an Oberschultheiß Peter Kirn wg. der im Land stehenden 115 Dragoner.

119/1692

Schreiben an die Schultheißen, falls die Untertanen Kälber, Federvieh, Butter u. Eier verkaufen wollen.

120/1692

Schreiben wg. der bevorstehenden Einquartierung von Truppen aus Hessen-Kassel.

121/1692

Aufruf an die Schultheißen sich in Winkel einzufinden.

122/1692

Protokoll der Landtagsversammlung vom 29. 03. 1692 in Winkel.

123/1692

Schreiben an die Schultheißen des Oberamtes Leute für Schanzarbeiten abzustellen.

124/1692

Schreiben an die Schultheißen des Oberamtes wg. der Rechnung für die Dragoner u. andere Truppen.

125/1692

Schreiben wg. der Einquartierung und Ablieferung von Lebensmitteln und Heu.

126/1692

Wg. des Backlohnes für Johann Hinckel Bäcker in N. -W.

127/1692

Quittung von Conrad Schell.

128/1693

Quittung von Anton Krancher für Johann Kilian Kirn, Kronenwirt zu Bingen.

129/1693

Streitsache Hans Jacob Mayer/Johannes Hinkel.

130/1693

Schreiben wg. Anton Briels Gesuch um Schild- und Wirthsgerechtigkeit, es gibt bereits 5 Wirtshäuser.

131/1693

Einquartierung von Truppen aus Hessen-Kassel und die damit verbundenen Kosten.

132/1695

Conrad Schell`s Kinder Gütereinnahmezettel.

133/1695

Wg. Verpflegungsgeldern.

134/1695

Streitsache Nicolas Merckel und Elisabeth Steinmetz/Hartman Schneider.

135/1695

Schreiben an Oberschultheiß Peter Kirn.

136/1696

Schreiben an Oberschultheiß Peter Kirn wg. dem Weißtumb von 1304.

137/1696

Wg. Bier und dem Oberschultheiß von Budenheim.

138/1696

Schreiben wg. der Braugerechtigkeit des Johannes Schreiner, Bürger zu N. -W.

139/1696

Scheinbar der "Briefumschlag" zu Nr. 138.

140/1696

Protokoll zwischen Neudorf, Niederwalluf und dem Grafen von der Leyen.

141/1697

Copie eines Schreibens wg. dem Nassauischen Arrestanten.

142/1697

Behördliche Anweisung wg. eines Metalls.

143/1697

Schreiben an den Vicedomb wg. Frauenstein und der Holzgerechtigkeit.

144/1697

Anweisung an den Schultheiß, nach Frauenstein zu gehen und die Schweinehirten zu verhören.

145/1697

Schreiben an den Vicedomb.

146/1698

Wg. dem Verkauf eines Feldes.

147/1699

Namensliste ?gedächtigte Einung vom Jahr 1699?

148/1699

Güterzettel Jacob Wagner.

149/1699

Schuldangelegenheit Michaell Weyer/Hans Schmallick.

150/1699

Schuldangelegenheit Michaell Weyer/Hand Schmallick.

151/1699

Bittschrift des Michaell Weyer an den Landschreiber.

152/0000

Fuhrzettel des Johann Jörg Steinmetz.

153/0000

Aufteilung der Hessischen Unkosten.

154/0000

Seilerquittung.

155/0000

Schreiben des Stadtgerichtes zu Eltville und des Lindauischen Gerichts zu N. -W.

156/0000

Güterzettel/Erbteilung Johann Henrich und Kinder.

157/0000

Schmiederechnung für Gemeinde Niederwalluf.

158/0000

Güterzettel Adam Schmidt.

159/0000

Wg. dem Brand in Jörg Voltz Kelterhaus.

160/1579

Abschrift einer Urkunde, wg. Frauenstein und der Holzgerechtigkeit.

161/1712

Wg. dem neu erbauten Rathaus.

Zurück
Letzte Aktualisierung 11.02.2001
© Norbert Michel