Bürgeraufnahmen Nieder- und Obergladbach

NAME

VORNAME

VON

JAHR

Auer

Johannes

ein Beysass

1765

Bauer

Domonicus

hatt sein Bürgerschafft verzogen weilen aber wieder kommen,sein Weib Ebenmässig

1721

Bauer

Anthon

ein Müllerssohn

1741

Berckhäuser

Herman

ein Beysass

1754

Büger

Andreas

Frau von Bleydenstatt

1736

Büher

Christina

aus dem Ambt Simmern

1723

Bullion

Mathes

von Ramschied

1758

Dieterich

Jacob

aus Brabandt

1705

Dietz

Johan

Ehefrau von Schönau

1754

Donid

Peter

von Niedersaulheimb aus der Pfaltz

1712

Dürringer

Georg

zu Renaso ? aus dem Fuldischen

1721

Engelman

Martin

Fraw aus Hessen

1705

Engelsman

Johann

Fraw nahmens Anna Maria von Ober Haimbach

1701

Fertig

Georg

ein Beysass

1757

Frießlingen

Emmerich

von Ospesheimb

1738

Heneckh

Anthon

aus dem Cöllnischen bürdtig

1731

Kembnich

Georg

Ehefrau zu Hohenstein gebürthig

1752

Kopp

Caspar

aus dem Hessischen, seine Ehefrau ein Beysassen Tochter

1751

Korn

Valentin

ein Beysass undt dessen Ehefrau

1764

Lohr

Jacob

von Langenschwalbach

1712

Lohr

Catharina

von Gerstein

1749

Marcks

Johann

Hausfraw aus der Herrschafft Daun Churtrierisch

1699

Meyer

Johann Martin

von Fischbach

1718

Michel

Peter

Fraw aus dem Chur Trierischen

1716

Michels

Maria Eva

von Lohr bürdtig

1728

Neuhenz

Caspar

aus dem Sauerland

1769

Orth

Peter

von Langesaiffe

1761

Orth

Peter

dasiger Beysassensohn, dessen Ehefrau vom Hundsrück

1769

Ringelstein

Peter

Frau eines Beysassen Tochter

1741

Rockenfels

Christian

Hausfraw aus dem Ambt Altemott

1699

Rodenbach

Niclas

wegen seiner Hausfraw

1696

Ros

Anton

Ehefrau Elisabetha in der Churfürstlichen Mühl bey Gladbach bürthig

1752

Rüthgen

Matthias

von Freudenberg Chur Cöllnisch

1719

Thom

Melchior

von Bleydenstatt

1739

Voos

Jacob

ein Beysassen Sohn

1751

Waldtschmitt

Philipp

von Schlossbornn

1752

Weinbach

Georg

aus dem Leyischen Kirchspell zu Nieberg ?

1715

Wilhebes

Johann

Hausfrau von Gerstein

1729

Wilhelm

Magdalena

aus dem hessischen bürdtig

1728

Wilhelm

Philipp

ein Beysass

1765

Zurück


Letzte Aktualisierung
19.10.2000
Durch Norbert Michel