Übergabe des Vermögens usw. in der Gemeinde Niederwalluf - Freiwillige Gerichtsbarkeit


In der Abteilung 223, Herzogtum Nassau, Amt Eltville, unter den Nummern 1946 (aus dem Jahr 1830) bis 1983( aus dem Jahr 1867) befinden sich archivierte Unterlagen der freiwilligen Gerichtsbarkeit (Testamente, Erbschaften, Vermögensübergaben usw.), die hier in Kurzform vorgestellt werden:

223/1946

1830

  • Conrad Keppel, verstorben am 12.09.1830, Testament von 1820, wurde am 12.11.1830 mit dem Sohn Nicolaus Keppel abgeschlossen

223/1947

1831

  • Testamentseröffnung der Ehefrau des Anton Müller Maria geb. Berg

  • Erbverteilungsprotokoll zwischen den Kindern 1. und 2. Ehe des am 12.9.1831 verstorbenen Schiffers Konrad Keppel (1826 ist er 78 Jahre alt), 1. Ehe mit Elisabeth Braun, verstorben 1795, aus dieser Ehe stammen die Kinder Anna Maria, verh. Mit Jacob Marmagen zu MZ, Gertrude, verh. Mit Martin Blees zu NW, Nikolaus, wohnhaft zu NW (er bekam am 12.05.1826 die Haus- und Hofraithe überschrieben), Caspar zu NW. Der 2. Ehe mit Magdalena Wollrath entstammen die Kinder Anna Maria, verheiratet mit Caspar Wehner zu NW und Katharina verh. Mit Balthasar König zu NW

  • Inventarium und Vermögensabteilung zwischen der Tochter des verstorbenen Johann Heim und dessen lebender 2. Ehefrau, die Tochter Margaretha stammt aus der 1. Ehe mit Magdalena Thomas, aus der 2. Ehe mit Anna Maria Simon stammen 4 Kinder: Katharina, Johann, Anna Maria und Joseph

  • Vermögensabteilung zwischen Joseph Kamps Kindern

223/1948

1832

  • Vermögensabteilung des großjährigen Johann Führer mit seinen Geschwistern aus der 1. Ehe des verstorbenen Joh. Führer sen. Vom 26.04.1832. Geschwister Anna Maria, Conrad Martin, Rosina Anna (Vormund Johann Steib).

  • Teilung des Nachlaßes Johann Rheinberger sen. zu NW (verstorben 08.01.1832, der verstorbene war dreimal verheiratet)

  • Erbverteilungsprotokoll Wilhelm Benedik Geiger, verstorben 16.08.1832, Ehefrau Barbara geb. Zinndorf, 3 Kinder, Elisabeth verheiratet mit Jacob König zu NW, Catharina verheiratet mit Johann Klung? Zu NW und Anna Maria geboren 30.12.1815.

  • Inventar und Teilung des Nachlaßes Johann Rheinberger sen.

  • Eröffnung des Testaments der Witwe des Christoph Limb zu NW.


  • Nachlaß Krancher - Vermögensteilung Elisabeth Hild, 1. Ehe mit Joh. Krancher, Zwerchferger zu NW, aus dieser Ehe 2 Kinder.

  • Erbverteilung Conrad Bug, Sohn zweiter Ehe ist Wendel Bug.

223/1949

1833

  • Inventarium und Erbverteilungsprotokoll vom Vermögen der Verstorbenen Witwe des Christoph Limb, Margaretha geb. Berg

  • Inventarium und Vermögensabteilung des Anton Ignatz Müller und dessen Ehefrau Anna Maria geb. Schmelzer

  • Inventarium über das Vermögen der Johann Klee Witwe Catharina geb. Schut

  • Erbverteilungsprotokoll der verstorbenen Rosina Führer, Tochter 1. Ehe des verstorbenen Johann Führer

  • Inventarium und Erbverteilungsprotokoll über das Vermögen des in zweiter Ehe verstorbenen Johann Michel, verstorben am 27.10., verheiratet in erster Ehe mit Gertrud Führer, verstorben am 4.11.1825, 2. Ehe mit deren Schwester Catharina. Kinder 1. Ehe: Johann, dermal in Diensten auf dem Windfräser Hof, Catharina, dermal bei Schneider Walter zu MZ in der Heugasse, beide majores, Peter, geb. 23.9.1810, Margaretha, geb. 21.6.1817, Anna, geb. 21.2.1818, Barbara, geb. 3.5.1821, Franz, geb. 8.10.182, Jacob und Adam, Zwillinge, geb. 6.10.1825, nach der Mutter todt verstorben 27.11. und letzterer den 4.12.1825 verstorben

  • Inventarium und Erbverteilprotokoll über das Vermögen der Nicolaus Dietrich Witwe, Catharina geb. Zerbe

  • Inventar und Abteilung des Vermögens des Martin Rübenach und dessen Frau Margaretha geb. Dotzheimer

  • Inventar und Erbteilungsprotokoll über das Vermögen der Witwe des Amtmannes Brun, Eleonore geb. De la Combe

  • Die Eröffnung des Testaments der Witwe des Amtmannes Braun

  • Die Eröffnung des Testamntes der Charlotta de la Combe

  • Inventar über das Vermögen des Martin Reitz, dessen verstorbene Ehefrau Elisabetha geb. Mehl, dessen noch lebende zweite Ehefrau Maria Josepha geb. Scharhag

  • Inventar und Erbteilungsprotokoll über das Vermögen des Adam Fahrfort und den Kindern 1. Ehe, 2. Ehefrau ist Maria Theresia Ott

  • Die Eröffnung des Testaments der Ehefrau des Adam Fahrfort

223/1950

1834

  • Das Ableben des Matthias Schaaf und seiner Ehefrau betr. (Kinderlose Ehe, keine Erben bekannt)

  • Testament des Jacob Stieb (Steib) und dessen Ehefrau Elisabeth geb. Mella (46 Jahre, Eltern verstorben, keine Kinder, nächste Verwandte, ihre Geschwister: Bernard Mella zu NW, Valentin Mella zu Köln, Margaretha Mella zu NW)

  • Inventarium über das Vermögen des als verschwunden erklärten Wendel Bug

  • Das Ableben des Anton Müller (Krämer) von NW und dessen Nachlaß betr.

  • Den Nachlaß des verstorbenen Corporals Jacob Hildebrand betr. (der Nachlaß, bestehend u.A. aus 35 Gulden Handgeld, Taufschein, der Herzoglichen Waterloo-Medaille nebst Trageberechtigung wird nach NW überwiesen, mit der Bitte, dies dem Vater auszuhändigen).

  • Inventarium und Erbverteilungsprotokoll über das Vermögen des Witwers Martin Hild

  • Wg. Verteilung des hinterlassenen Vermögens des verstorbenen Georg Joseph Damm, Sohn seiner noch lebenden Mutter Friedrich Burg Witwe (Sohn aus erster Ehe der Witwe Burg)

  • Inventarium und Erbverteilung über das Vermögen der Witwe des Johann Reitz Barbara geb. Rheinberger

  • Bitte von Seiten Adam Philipp Brunn in Mainz um amtliche Anweisung und Aufforderung an die Witwe Mathieu, wg. Herausgabe einer Handschrift von Bernard Müller in NW

223/1951

1835

  • Inventarium über das Vermögen des Heinrich Sauer zu NW (1. Ehe Gertrud Schranz, 2. Ehe mit Elisabetha Moos, es geht um die Vormundschaft seiner Kinder 1. Ehe, Johannes, geb. 1.7.1825 und Francisca, geb. 12.3.1827, weil Sauer mit seiner 2. Frau in Wbn. in Untersuchungshaft sitzt. Grund: Mißhandlung seines Kindes Anna Maria, welches an den Folgen der Mißhandlung verstarb. Die 1. Frau verstarb am 3.3.1832, Sauer ist Eigentümer des Hauses Nr. 29 des Brandkatasters)

  • Publikation des Testamentes des Peter Hild und seiner Ehefrau Elisabetha geb. Kirschner

  • Akte über die Revision des Inventars erster Ehe von Peter Wilhelm Arnet, Müllermeister zu NW

  • Publikation des Testaments des Wendel Hildebrand und dessen Ehefrau Cerites Conradi (kinderlose Ehe)

  • Akte über die Vervollständigung und Revision des am 7.11.1811 errichteten Inventars von Wendel Bug (geschah auf Antrag der Elisabetha Michel geb. Bug, verheiratet mit Andreas Michel, Tochter aus 2. Ehe des Wendel Bug und der Anna Maria Bischof, 1. Ehefrau Francisca Bibo aus Oestrich)

  • Akte über die Vermögensabteilung zwischen Valentin Bandel und seinen Kindern

  • Akte betr. Die Hausübergabe des Friedrich Beckhaus

  • Akte das Ableben der Witwe Clara Nicolai betr.

  • Akte über die Inventarisation und Erbverteilung der Verlassenschaft des Feldgerichtsschöffen Anton Kron (1. Ehe mit Christina Hassemer, 2. Ehe mit Sonija Müller)

  • Inventar und Teilung über die Verlassenschaft des in zweiter Ehe stehenden Martin Kirsch (1. Ehe mit Eva Lenz, 2. Ehe mit Anna Maria Schuld, aus 1. Ehe 4 Kinder, aus 2. Ehe keine Kinder)

223/1952

1836

  • Inventar über das Vermögen des minderjährigen Valentin Kindlinger, Sohn des Georg Joseph Kindlinger

  • Akte über die Eröffnung des Testaments des verstorbenen Georg Ramspott und dessen Ehefrau Barbara geb. Blees

  • Das Testament der Ehefrau des Jacob Gondermann, Anna Maria geb. Krumb betr.

  • Akte über die Eröffnung des Testaments des verstorbenen Jacob Beckhaus

  • Akte über die Vermögensübergabe des Wendel Bug

  • Akte die Verteilung des Nachlaßes der Johann Schranz Witwe betr.

  • Akte die Vermögensinventarisation von Jacob Mehl Witwe (Catharina geb. Meyer) betr. (Jacob Mehl hinterlies 3 Kinder, Peter, geb. 28.03.1820, Catharina, geb. 02.02.1823, Eberhard, geb. 07.03.1829, verst. 10.01.1835, das uneheliche Kind Maria Anna kam am 13.03.1836 zur Welt, Jacob Mehl verstarb 1828)

  • Akte die Inventarisation des Nachlaßes von Jacob Beckhaus

223/1953

1837

  • Akten die Inventarisation des Vermögens der Johann Michel Witwe bei deren Übertritt zur zweiten Ehe (mit Johann Jacobi von hier, Eltville?) betr. (Johann Michel, verstorben am 28.06.1832, Kinder: Anna Maria 19 Jahre, Elisabeth 14 Jahre, Barbara, nach ihrem Vater gestorben, als Kurator wird ein Johann Michel, welcher bei der Inventarisation anwesend war, genannt)

  • Akten die Inventarisation und Teilung der des ledigen Standes verstorbenen Anna Maria Schaaf betr. (sie hinterlies 2 Kinder, Philipp Berard, 4 Jahre, Jacob 2 Jahre, als Vormund wurde Joseph Hild bestimmt)

  • Akten die Inventarisation des Vermögens des noch minderjährigen Valentin Kindlinger betr.

  • Akten die Vermögensinventaristaion des zur 2. Ehe schreitenden Witwers David Rheinberger betr.

  • Die Verlassenschaft der ledigen Katharina Wansch betr. (K. Wansch verstarb mit 78 Jahren als Dienstmagd in Aschaffenburg, sie war gebürtig von NW)

  • Akte die Eröffnung des Testaments der Witwe des Paul Blees betr.

  • Die Übergabe der Mahlmühle samt der dazu gehörigen Ländereien des Georg Franz Körber zu NW an seinen Sohn Franz Joseph Körber betr.

  • Akte die Inventarisation und Teilung des Nachlaßes der Paul Blees Witwe betr.

  • Akte der Vermögensabteilug zwischen Matthias Quetscher Witwe (Anna geb. Schumann) und den Kindern ihres früheren Ehemannes Michael Krumb betr.

223/1954

1838

  • Akten die Vermögensinventarisation des in zweiter Ehe verstorbenen Nicolaus Metzler betr. (aus erster Ehe 3 Kinder, aus 2. Ehe keine Kinder

  • Akte die Vermögensabteilung zwischen der Witwe (Clara geb. Dupont von Stromberg) des Anton Zoppi (verstorben am 12.12.1835) und den Erben desselben (aus der Ehe Anton Zoppi/Clara Dupont gibt es keine Kinder, Erben des Anton Zoppi sind: dessen Vater Carl Zoppi zu NW, des vorstehenden Ehefrau Josepha Zoppi, dessen Bruder Carl Zoppi zu Schierstein, 37 Jahre, dessen Schwester Sophie zu NW, 34 Jahre, dessen Bruder Peter zu Mainz, 30 Jahre, dessen Schwester Elisabeth, Ehefrau des Carl Eisemann zu Stuttgart, dessen Schwester Babette Zoppi zu NW 26 Jahre, dessen Bruder Jacob Zoppi zu NW, 24 Jahre, dessen Bruder Joseph Zoppi zu NW, 23 Jahre, dessen Bruder Adam Zoppi zu NW, 20 Jahre, Anton Zoppis Wohnhaus lag an der Landstraße zwischen Johann Gattung und Matthes Schwed, erwähnt und bei der Erbverteilung anwesend sind die Eheleute Carl Joseph und Eleonora Zoppi geb. Burk, Eheleute zu NW)

  • Akte die Inventarisation und Teilung des Vermögens von Matthias Quetscher Witwe betr.

223/1955

1839

  • Eröffnung des Testaments der Elisabeth Krumb

  • Inventarisation des Vermögens des im Zuchthaus zu Dietz inhaftierten Georg Schmidt

  • Inventarisation des Vermögens des Quirin Schranz

  • Abteilung des Vermögens der Kinder des Franz Joseph Horne

  • Eröffnung des Testaments des Jacob Gondermann

  • Inventarisation des Vermögens des Franz Kron

  • Abgabe der Mühle und Grundstücke des Feldgerichtsschöffen Paul Korn

  • Den Tod der Witwe des Georg Müller betr.

  • Inventarisation und Teilung des Nachlaßes der Friedrich Burg Witwe

  • Eröffnung des Testaments der Ehefrau des Johann Michel

  • Eröffnung des Testaments Hölzer

  • Vermögensabteilung der Elisabeth Krumb

223/1956

1840

  • Den Tod der ledigen Katharina von Ghiel aus Eltville betr.

  • Übergabe der Hofraithe der Markus Nikolay Witwe Gertrude geb. Wehner

  • Abteilung des Nachlaßes des Heinrich Sauer

223/1957

1841

  • Regulierung des Vermögens aus der der minderjährigen Francisca Baldner zufallenden Erbschaft

  • Inventarisation und Teilung des Nachlaßes des Peter Wilhelm Arnet

  • Eröffnung des Testaments der Witwe des Jakob Schopp von Ehrenbreitstein

  • Eröffnung des Testaments des Philipp Speth und dessen Ehefrau Katharina geb. Bades

  • Vermögensnachlaß der Anna Maria Fischer

223/1958

1842

  • Vermögensabteilung zwischen Lorenz Kron Ehefrau und deren Kinder aus erster Ehe. Die Ehefrau Anna Maria geb. Wollrath war in erster Ehe mit dem 1814 verstorbenen Johann Wehner verheiratet. Aus dieser Ehe stammen 4 Kinder: Elisabeth, verheiratet mit dem Frankfurter Küfermeister Johann Kleinlein, Caspar, 34 Jahre, wohnhaft zu NW, Joseph 30 Jahre, wohnhaft zu NW, Conrad, 26 Jahre, verheiratet zu NW

  • Eröffnung des Testaments des Martin Hild

  • VermögensNachlaß Balthasar Zerbe

  • Inventarisation und Verteilung des Nachlasses des Balthasar Zerbe

  • Vermögensnachlaß der Witwe des Johann Rath, Maria Ursula geb. Klein

  • Übergabe eines Gartens von Seiten des Andreas Müller Witwe Susanna

  • Inventarisation des Vermögens von Johann Rath Witwe

223/1959

1843

  • Inventarisation des Vermögens des Witwers Philipp Speth (Ehefrau Katharina geb. Backes von Breitberg)

  • Inventarisation des Vermögens des Witwers Anton Reitz, dessen 2. Ehe betr. (1. Ehe mit Maria Elisabeth geb. Sattler)

  • Vermögensübergabe des gewesenen Schultheisen Quirin Schranz (verwitwet, 67 Jahre, Sohn Georg Franz, Enkel Johann, Sohn des verstorbenen Sohnes Johann, Quirin ist getauft am 8.3.1776, Sohn des Johann Baptist und der Margaretha Schranz geb. Joerg zu Rauenthal)

  • Inventarisation des Vermögens des Peter Klein (1. Ehe Elisabeth Heiser, 2. Ehe Elisabeth Reitz

  • Inventarisierung des Vermögens erster Ehe des Witwers Philipp Klerner (1. Ehe mit Gertrude Rheinberger 1830, 5. Kinder, Jacob 13 Jahre, Catharina 11 Jahre, Wilhelmine 9 Jahre, Anna Maria 5 Jahre, Philipp, sechs Wochen nach dem Tod der Mutter vor 2 Jahren verstorben)

  • Wg. des dem Anton Quetscher aus dem von Martin Kuhn zu Kiedrich zukommenden Anteils aus dem Nachlaß

  • Inventarisierung des Vermögens der Witwe des Schiffers Nicolaus Thomas, Catharina geb. Rappenecker

  • Inventarisierung des Vermögens der mit Johann Baptist Müller zur 2. Ehe schreitenden Witwe des Georg Joseph Müller

  • Schreiben des Procurators Dr. Braun zu Wbn als Anwalt der Ehefrau des Christ, Elise geb. Krumb

  • Eröffnung des Testaments des Andreas Krumb

  • Schreiben wg. der Witwe Catharina Blees geb. Müller

  • Akte zur Berichtigung des Stockbuches zu NW, im Zusammenhang der Erben des Matthias Keppel, Georg Wilhelm Thurneißen, Balthasar Heim, Peter Hilt, ein Schreiben vom Dezember 1863 erwähnt, daß das Gut Thurneysen durch Kauf an den Geheimen Rath Rosentreter zu Eltville verkauft wurde. Dem Vorgang liegt ein Schreiben aus dem Jahre 1862 bei, aus dem unter anderem folgendes hervorgeht: Die Erben des verlebten Georg Wilhelm Thurneysen von hier sind:

  • 1. Alexander Thurneysen, ledig und großjährig, dahier

  • 2. Wilhelmina, verehelicht mit Hr. Rentner J. Kolb zu Wiesbaden

  • 3. Friedrich Thurneysen, verehelicht, K.K Rittmeister zu Hiß-Ungom, Ungarn

  • 4. Elisabetha verehelicht mit dem K.K. Hauptmann Meier zu Gestein

  • 5. Karl Thurneysen verehelicht, unekannt wo, vertreten durch Friedrich Chamot, dahier

  • 6. Johanna verehelicht mit dem K. preuß. Major Adolph, gestorben, hinterließ einen Sohn, Friedrich Adolph, minderjährig

  • 7. Caroline verehelicht mit dem K.K. Rittmeistr von Sinogetiusker in LinzSchenkungsvertrag auf den Todefall der Catharina geb. Schäfer, Witwe des Simon Grimm einerseits und Elisabetha geb. Mohr, Witwe des Nicolaus Reitz andererseits

223/1960

1844

  • Inventarisation und Teilung des Vermögens der Johann Klein Witwe

  • Vermögensübergabe der Simon Roos Witwe Margaretha geb. Walther

223/1961

1845

  • Eröffnung des Testaments des Johann Peter Jaeger

  • Die Todesscheine der Eltern des am 31.10.1846 dahier verstorbenen Philipp Brahm betr.

  • Testament der Ehefrau des Peter Meister

  • Den Tod der ledigen Anna maria michel betr. (verstorben am 21.11.1845, Tochter des Johann Michel und dessen Frau geb. Schmidt zu Oberwalluf)

  • Den Nachlaß des ledig verstorbenen Philipp Bram betr.

  • Inventarisation und Teilung des von Georg Franz Körber und seiner Kinder erster und zweiter Ehe übergebenen Vermögens betr. (1. Ehe mit Barbara Meister, verstorben 1818, 5 Kinder, die Tochter Katharina war mit Philipp Scharhag zu OW verheiratet. Aus der zweiten Ehe mit Elisabeth Scharhag, gestorben 1834, stammen 3 Kinder)

  • Die Nachlassenschaft des ledig verstorbenen Philipp Bram betr.

  • Eröffnung des Testaments des Bernard Mella betr.

  • Nachlaß des Philipp Brahm betr.

  • Errichtung des Inventariums über das Vermögen erster Ehe des Witwers Anton Blees und seiner ersten Ehefrau Juliane geb. Kuhn

223/1962

1846

  • Inventarisation des Vermögens des verlebten Damian Heim (gestorben 1836, 6 Kinder, 5 davon verstorben) und seiner noch lebenden Ehefrau Margaretha geb. Müller von NW, errichtet bei der letzteren Übertritt zur 2. Ehe mit dem Lehrer Adolph Philipp Hofmann dasselbst im Jahre 1846

  • Inventarisation des Vermögens Philipp Söngen und dessen 2. Ehefrau Maria Sophia Zoppi (1. Ehefrau Gertrud Müller)

  • Testament der Antoinetta Mella geb. Frey, Ehefrau des Philipp Mella

  • Die Vermögensübergabe des Witwers Georg Franz Körber betr.

  • Inventarisation und Teilung des Nachlasses der in 2. Ehe verstorbenen Georg Amrhein Witwe Catharina geb. Schuck, früher verehelichte Johann Klee

  • Inventarisation des Vermögens des Witwers Johann Marx und seiner verlebten Ehefrau Regina geb. Petri, errichtet bei des ersteren ..... Verheiratung mit der Witwe des Valentin Kaufmann von Hattenheim, Catharina, geb. Scharhag

  • Inventarisation des Nachlasses der ledig verstorbenen Maria Josepha Hamann von E....

  • Wg. Der Beschwerde des Heinrich Roth wg. Verzögerung der Expedition der Teilung des Nachlasses des Sebastian Giebel

  • Inventarisation und Teilung des Nachlasses des in zweiter Ehe verstorbenen Jacob Godron

  • Inventarisation und Teilung des Nachlasses der Witwe des Peter Dotzheimer Gertrude geb. Bertes

  • Wg. Des Todes von Heinrich und Katharina Brahm, der Eltern des Philipp Brahm

  • Eröffnung und Publikation des Testaments der Anna Maria Ebell zu Hattenheim und der Witwe des Peter Bechtel von NW

223/1963

1847

  • Inventarisation des Vermögens der ledigen Standes verstorbenen Elisabeth Sattler

  • Inventarisation und Vermögensabteilung zwischen der Witwe Carl Bayer und den Erben seiner Ehefrau Dorothea geb. Rudolph

  • Vermögensinventarisierung der Witwe des Damian Heim, Margaretha geb. Müller

  • Eröffnung des Testaments der Witwe des Peter Bechtel

  • Inventarisierung und Teilung des Vermögens der Witwe des Johann Gattung Anna Maria geb. Mehl

  • Vermögensübergabe des Witwers Caspar Keppel (war mit Catharina West verheiratet)

  • Teilung des Vermögens Georg Franz Körber

223/1964

1848

  • Inventarisierung und Teilung des Nachlasses Martin Mehl und seiner ersten Ehefrau Gertrude geb. West

  • Eröffnung des Testaments des Martin Mehl

  • Vermögensinventarisierung des Witwers Martin Mehl

  • Vermögensverteilung zwischen den Kindern 1. Und 2. Ehe des Martin Mehl

  • Akte des Vermögens des Karl Joseph Beyer, jetzt in Szilagg-Geh

  • Verteilung des Vermögens der Kinder zweiter Ehe des Anton Kron

  • Inventarisierung des Vermögens der Ehefrau des Philipp Söngen Sophia geb. Zoppi (gest. 14.8.1848, Geschwister Barbara Zoppi, verheiratet mit Johann Baumann zu Gonsenheim, Carl Zoppi zu Wehen, Peter Zoppi in Mainz, Elisabeth Zoppi, verheiratete Eisemann in Suttgart, Joseph Zoppi in Germersheim, Jacob Zoppi in NW)

  • Wg. Des Sterbefalls des Peter Wilhelm Brückheimer

  • Die Vermögensübergabe der Witwe des Christian Schwed

  • Inventarisierung des Vermögens des im Zuchthaus zu Dietz inhaftierten Festunatus Ramspott

  • Vermögensübergabe des Witwers Adam Michel an seine Kinder

  • Hausübergabe von Seiten der Witwe des Johann Graf, Anna Maria geb. Pfeiffer

223/1965

1849

  • Eröffnung des Testaments des am 18.5.1844 verstorbenen Peter Meister

  • Inventarisation und Teilung des Nachlasses des Witwers Georg Schmidt

  • Teilung des Vermögens Georg Schmidt und dessen verstorbener Ehefrau Katharina geb. Reitz (1. Ehefrau Elisabeth Fischer)

  • Eröffnung des Testaments der Elisabeth Dilger

  • Inventarisation der Vermögens der verlebten Ehefrau des Simon Dilger Elisabetha geb. Raschi

  • Inventarisation und Verteilung des Nachlasses der Witwe des Andreas Müller, Susanne geb. Bayer

  • Vermögensüberbringung der 3. Ehefrau des Philipp Sengen, Sophie geb. Müller

  • Inventarisation und Teilung des Nachlasses der Witwe des Anton Sattler

  • Vermögensübergabe der Witwe des Lorenz Kron, Anna Maria geb. Wollrath

  • Vermögensübergabe der Witwe des Jakob Kondermann, Anna Maria geb. Kraus

223/1966

1850

  • Vermögensübergabe von Seiten des Joseph Ohler an seine Kinder 1. Ehe (ein Sohn ist nach London ausgewandert)

  • Vermögensübergabe von Seiten der Witwe des Peter Zerbe, Anna Maria geb. Steib

  • Die Hinterlassenschaft der Witwe des Peter Meister betr.

  • Inventarisation des Nachlasses des Witwers Carl Bayer

  • Inventarisation des Vermögens der Witwe Eberhard Marx, Catharina geb. Gattung, bei ihrer Wiederverheiratung mit dem Witwer Simon Dilger

  • Inventarisation des Vermögens des Witwers Philipp Becker und des Nachlasses seiner verlebten Ehefrau Philippine geb. Wolfskehl vor der Wiederverheiratung mit der ledigen Elisabeth Bott

  • Eröffnung des Testaments der Witwe des Franz Thomas

  • Inventarisierung des Vermögens des Johann Ignaz Freund

  • Inventarisierung und Teilung des Nachlasses der Witwe des Franz Thomas

  • Inventarisierung und Teilung des Nachlasses der Witwe des Anton Sattler

  • Eröffnung des Testaments der Clara und Ernestine Müller

  • Eröffnung des Testaments der Witwe des Nikolaus Metzler

  • Güterübergabe des Caspar Keppel I.

  • Inventarisation des Vermögens des Witwers Johann Klamm und seiner verstorbenen Ehefrau Catharina geb. Geiger, wg. Wiederverheiratung mit der Witwe des Ninzenz Czerweny, Elisabeth geb. Bug von Mittelheim

  • Inventarisation des Vermögens des Mathias Rheinberger und seiner verstorbenen Ehefrau Katharina geb. Frank

  • Abteilung des Vermögens der ersten Ehefrau des Joseph Ohler, Catharina geb. Krancher

  • Inventarisation und Teilung des Nachlasses der Witwe des Jacob Friedrich

223/1967

1851

  • Nachlaß Christoph Raschi

  • Inventar des Witwers Balthasar Rath

  • Ehevertrag zwischen Anton Mueller und Elisabeth Hinckel

  • Testament der Ernestine Müller

  • Teilung des Vermögens Carl Bayer

  • Inventarisation und Teilung des Nachlasses des Witwers Christoph Raschi

  • Eröffnung des Testaments der Ernestine Müller

  • Ehevertrag zwischen Anton Müller und Elisabeth Hinckel

  • Inventarisierung und Teilung des Nachlasses des in zweiter Ehe verlebten Balthasar Rath

  • Teilung des Vermögens des abwesenden Carl Bayer

223/1968

1852

  • Die Teilung des Vermögens des abwesenden Johann Ignatz Freund betreffend

  • Inventarisierung des Vermögens der minderjährigen Kinder erster Ehe des Johann Klamb

  • Inventarisation des Vermögens des abwesenden Johann Klamp und dessen zweiter Ehefrau Elisabetha geb. Bug

  • Inventarisation und Teilung des Vermögens des Jacob Baldner und seiner Witwe Elisabetha geb. Henrich

  • Eröffnung des Testaments der Witwe des Jacob Baldner

  • Inventarisierung und Teilung des Nachlasses des Witwers Georg Franz Körber

  • Inventarisation und Teilung des Nachlasses der Witwe des Jacob König

  • Inventarisation des Vermögens der Witwe des Martin Roos

223/1969

1853

  • Vermögensübergabe der Witwe des Peter Joseph Cratz Catharina geb. Kindlinger (Thomas Cratz, Bürgermeister zu Mittelheim ist ein Sohn)

  • Die Inventarisation und Teilung des Nachlasses der Johann Bruckenburg Witwe betr.

  • Eröffnung des Testaments der Witwe des Johann Bruckenburg

  • Den Tod des Wilhelm Blees betr.

  • Die Errichtung des Testaments der Anton Kron Witwe betr.

  • Inventarisation und Teilung des Nachlasses der verlebten Johann Bruckenburg Witwe Katharina geb. Lang betr.

  • Inventarisation des Vermögens des Witwers Jacob Balthasar Schneider und des Nachlasses seiner verlebten Ehefrau Sophie geb. Müller

  • Eröffnung des Testamentes der Witwe des Anton Kron, Louise geb. Müller

  • Die Vermögensauseinandersetzung über die Erbteile der Dorothea Beringer Ehefrau des Caspar Schmitt zu Schlangenbad und der Eva Rudolph Ehefrau des Jacob Graf zu Rüdesheim und des Nachlasses des Karl Baier zu Niederwalluf

223/1970

1854

  • Teilzettel für Heinrich Kron von NW dermalen in Amerika

  • Eröffnung des Testaments der Anna Maria Kron

  • Inventarisation des Nachlasses der ledig verstorbenen Helene Ramspott

  • Vermögensabteilung der Magdalena und Elisabeth Wehner

  • Testament des Franz Maria Chamot

  • Nachlaß des Jacob Balthasar Schneider und seiner Ehefrau

  • Nachlaß der Witwe des Georg Lambert

  • Testament der Anna Maria Kron

  • Nachlaß des Christoph Wehner

  • Nachlaß der Ehefrau des Anton Krumb

  • Inventarisation und Teilung des Nachlasses des in zweiter Ehe verstorbenen Balthasar Rat

  • Vermögensübergabe der Johann Baptist Keppel Eheleute (Anna Maria geb. Kron, Kinder: Anton, wohnhaft zu Eltville, Anna, Caspar und Matthias)

  • Den Tod des Christoph Wehner von NW in Oberlahnstein betr.

  • Inventarisation und Teilung des Nachlasses der Witwe des Anton Kron Louise geb. Müller

  • Inventarisation des Vermögens des Feldgerichtsschöffen Franz Joseph Körber

223/1971

1855

  • Die Eröffnung des Testaments des Philipp Scharhag I.

  • Nachlaß der Witwe des Franz Schenk

  • Testamentseröffnung des Ph. Scharhag I.

  • Nachlaß des Peter Wilhelm Arnet

  • Nachlaß der Witwe des Lorenz Kron Anna Maria geb. Wollrath

  • Erbnachlaß der Ehefrau des Jacob Balthasar Schneider

223/1772

1856

  • Inventarisation und Teilung des Nachlasses der Ehefrau des Ernst Malm früher Witwe des Jacob Godron

  • Inventarisation des Vermögens der Witwe des Jacob Godron, Margaretha geb. Ernst, bei dem Übertritt derselben zur zweiten Ehe mit dem Hauptmann Ernst Malm von Ehrenbreitstein

  • Vermögensübergabe der Witwe des Jacob Michel (+ 03.06.1853), Elisabetha geb. Schütz (Kinder, Andreas 41 Jahre, verheiratet mit Elisabeth Bug, ist 1856 in Amerika) Adam, Lehrer 39 Jahre, verheiratet mit Anna) Elisabeth, 37 Jahre, Ehefrau des Ignatz Nicolai, Catharina, 34 Jahre, 1850 verstorben ,Ehefrau des Martin Roos, 2 Kinder, Joseph 13 Jahre, Ignaz 11 Jahre, Anna, 30 Jahre, Ehefrau des Joseph Roos)

  • Eröffnung des Testamentes von Jacob Michel und dessen Ehefrau Elisabetha geb. Schütz

  • Inventarisation und Teilung des Nachlasses der Witwe des Martin Führer I.

  • Inventarisation des Vermögens des zur zweiten Ehe schreitenden Wiegand Wiehsner (2. Ehefrau Katharina König, 1. Ehefrau Anna Blees)

  • Eröffnung des Testaments der Ehefrau des Balthasar Schneider, Sophie geb. Müller (zu den Erben gehören Antoinette Müller, Ehefrau des Edmund Debis zu London und Johann Müller zu Florenz)

223/1973

1857

  • Inventarisation und Teilung des in zweiter Ehe verstorbenen Peter Joseph Sattler

  • Vermögensnachlaß des Jacob Michel und dessen Ehefrau, Anna Maria geb. Schütz (+ 07.09.1857) (der Sohn Andreas ist 1857 48 Jahre alt und in Amerika, Frau und Kinder leben in NW, die Kinder: Jacob 21 Jahre, Anna, 15 ½ Jahre, Joseph 13 Jahre)

  • Akte betr. Das Testament der Franziska Müller

  • Akte betr. Das Testament der Witwe des Peter Meister, Magdalena geb. Nicolai

  • Den Tod der Magdalena Baumann, Witwe des Joh. Baumann betr.

  • Den Tod des Jacob Fernebach betr.

  • Inventarisation und Teilung des Nachlasses des in zweiter Ehe verstorbenen Michael Kollmann

  • Inventarisation des Vermögens der abwesenden Philipp Keim und dessen Kinder Johann und Jacob Keim

  • Das Testament der Witwe des Anton Wagner, Catharina geb. Leinzapf betr.

  • Güterübergabe-Vertrag zwischen den Eheleuten Heinrich Keppel (* 1.3.1784, Sohn des Schiffmannes Caspar Keppel und dessen Ehefrau Anna Maria geb. Dotzheimer) und Anna Maria Kron (*31.05.1794, Tochter des Johann Baptist Kron, Schiffmann, geb. zu NW und dessen Ehefrau Dorothea geb. Wehner, Kinder: Lorenz, Martin, Barbara, verheiratet mit Nikolaus Blees)

  • Akte den Nachlaß des Peter Joseph Sattler betr.

  • Vermögensinventarisation wg. Verehelichung des Witwers Johann Zinndorf mit der Witwe des Balthasar Rath

  • Inventarisation des Vermögens der minderjährigen Kinder der Maria Josepha Reitz, Maria Josepha Reitz und Regina Johanna Schepp


Zurück

Aktualisiert 18.05.2005

©Norbert Michel